Hottwil

Hottwil

Hottwil liegt im Herzen der Region Geissberg – Oberes Fricktal und hat eine traumhafte, sonnige und ruhige Wohnlage in einer intakten Umgebung zu bieten. Hottwil ist sehr gut mit dem Auto erreichbar, hat aber auch eine gute Anbindung an den öffentlichen Verkehr. Die Postautokurse führen bequem Richtung Brugg und Laufenburg. Hottwil ist die oberste Gemeinde im Tarifverbund Nordwestschweiz. Sie können daher sehr günstig in die Region Basel fahren.

Der Ortsteil liegt inmitten des Tafeljuras zwischen Aare- und Rheintal und ist auf allen Seiten von Hügeln umgeben. Es befindet sich am oberen Ende des Mettauertals, das durch den Etzgerbach in Richtung Nordwesten zum Rhein hin entwässert wird. Im Westen liegt der 649 Meter hohe Laubberg, im Süden der Beiberg (585 m. ü. M.) und das Hottwilerhorn (646 m. ü. M.), im Osten der Wessenberg (605 m. ü. M.) mit einer alten Bergruine. Am Südwesthang des Wessenbergs wird Weinbau betrieben.

Nachbargemeinden sind Wil AG im Norden, Mandach im Osten, Villigen im Südosten, Remigen im Süden und Gansingen im Westen.